Zum Inhalt

Zur Navigation

Gaswarnmelder von Brandschutz-ES im LK- Esslingen a.N.

Die noch immer stark unterschätzte Gefahr durch Kohlenmonoxid (CO)!!

Kohlenmonoxid ist ein farbloses, geruch- und geschmackloses Gas, das bei der Verbrennung von organischen Stoffen – auch Papier und Kohle – entsteht. Da es hochgiftig ist, führt es schnell zu Bewusstlosigkeit und zum Tod. Der Hauptgrund liegt in der nicht ausreichenden Zufuhr von Sauerstoff, zum Beispiel, wenn ein offener Kamin brennt oder wenn innerhalb der Wohnung gegrillt wird. Ein weiterer Grund kann ein verstopfter Schornstein sein, was durch Vogelnester verursacht werden kann. Ebenso kann durch eine mangelhaft gewartete Heizung das gefährliche Gas austreten, das schon in geringen Mengen zu irreparablen Schäden am Herz und am Gehirn führt.

 

Schutz durch CO- Warnmelder

Ein Kohlenmonoxid-Warnmelder kann lebensrettend sein. Er sollte je nach Raum und Brennstätte entsprechend der Herstellerangaben bzw. Montageanleitung angebracht werden. Er registriert schon geringe Mengen CO und kann so zum Lebensretter werden, ob in Ihrer Wohnung, in Heizräumen, Wohnmobilen oder Gartenlauben. Die von dem nicht riechbaren Gas ausgehende Gefahr steht in keinem Verhältnis zu dem geringen Aufwand, sich durch einen oder mehrere Qualitäts CO-Warnmelder abzusichern.

Schutz durch Gaswarnmelder

Erdas (CH4) ist ein von Natur aus geruchloses, brennbares Gas mt einer Zündtemperatur von rund 600°C. Da Erdgas durch die geringere Dichte wie Luft leichter ist, steigt es nach oben und füllt somit beim ausströmen den Raum mit einem Gas / Luft- Gemisch.Die Explosionsgrenze liegt bei ca. UEG 4,4 Vol% und OEG 16,5 Vol% je nach Herkunft des Erdgases. Um im Falle eines Gaslecks das Gas schon in kleinen Mengen riechen zu können wird es in der Gasverteilung mit einem Geruchstoff (Odorierstoff THT) versehen. Diese Geruchstoffe sind dann für den bekanntlichen Gasgeruch verantwortlich. Man kann sich auch durch einen sogenannen Gaswarnmelder schützen, der rechtzeitig bei kleinsten Mengen ausströmenden Gases Alarm gibt. Hier ist es dann wichtig, den Hinweisen der örtlichen Gaswerken / Stadtwerken (meist am Gaszähler angebracht!!) folge zu leisten und diese sofort zu alarmieren.

Je nach Gasart, ob Erdgas (Methan) oder Flüssiggas (Butan/Propan) muss der Anbringungsort (oben/unten) des Gaswarngerätes richtig ausgewählt werden.

Hierzu fragen Sie einfach bei uns nach, wir helfen Ihnen diesbezüglich fachmännisch sehr gerne weiter.

Wir haben für Sie verschiedene Qualitäts- Gaswarnmelder zur Auswahl und keine Billigmodelle !!

Rufen Sie uns an unter +49 163 112 2 112 oder verwenden Sie das Kontaktformular.

Brandschutz-ES für Gaswarnmelder / Ihren Schutz in und um Esslingen am Neckar

Sicherheit für Privat + Gewerbe

Unser Standort

Brandschutz-ES

Weinhaldenstrasse 26
73240 Wendlingen am Neckar

Telefon +49 163 112 2 112

%69%6E%66%6F%40%62%72%61%6E%64%73%63%68%75%74%7A%2D%65%73%2E%64%65

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag:
08:00 - 15:00 Uhr